Rabengesang – Kapitel 13


Der erste April gilt, wie die meisten wissen, als Tag der Scherze und Narren. Kinder, aber auch Erwachsene tricksten sich aus um dann freudig zu rufen “April, April!”. Blumen wuchsen auf den Straßen von Greenville und auch Gras und Efeu bedeckten langsam die Gehwege und Häuser, was an der von Frau Fleur verkauften Chrysantheme zu liegen schien. Jedenfalls handelt diese Geschichte von zwei in Greenville aufgewachsenen und dort lebenden Schwestern, die praktisch Streiche und somit auch den ersten April liebten. Jedoch waren es Streiche von größerem Ausmaß, sodass sie nicht mehr harmlos genannt werden konnten.

Die erste Schwester hieß Emily. Sie war mit 22 Jahren die jüngere von beiden. Sie besaß braunes gelocktes Haar und war ziemlich frech zu Personen, die sie kannte oder welche sie nervten. Beide waren wie Martha damals in einem Waisenhaus aufgewachsen, sodass niemand ihnen niemand richtig beigebracht hatte, sich zu benehmen. Jetzt lebten beide in einem Mietshaus. Tatiana war 26 und verlobt mit einem Mann namens Ronald. Auch ihr Haar war braun und gelockt, jedoch war es länger als Emilys und ihr Gesicht war zarter, war wie das einer Elfe. Das waren ihre Eigenschaften. Jedenfalls die bekannten. Die, von denen nur sie beide wussten waren, dass sie sehr wundersam waren, was sich im Laufe der Geschichte noch näher zeigen wird. “Tatiana, Frühstück ist fertig, kommst du nun?” “Ja gleich!”, rief die ältere Schwester noch schlaftrunken. Nichtmal richtig ausschlafen kann man, dachte sie sich müde und rieb sich gähnend die Augen wie ein kleines Kind. Als sie aus dem Bett stieg rutschte sie aus und kreischte. Sie brach sich das Genick. Aus der Küche rief Emily: “April, April!” Beide lachten.
Tatiana stand unbeschadet wieder von dem vom Schmieröl rutschigen Boden auf und ging in die Küche. “Was hast du uns denn schönes gemacht?”, fragte sie hungrig. “Heute gibt’s zum Frühstück French Toast!” Emily servierte sich und ihrer Schwester und kochte sich Kaffee. Als Tatiana sicher gegangen war, dass ihre junge Schwester nicht hinsah streute sie über den Teller von Emily ein feines Pulver aus dem zarten Händchen. Emily hingegen hatte letzte Nacht den Henkel von Tatianas Tasse so präpariert, dass er rasiermesserscharf war, es jedoch nicht zu sehen war. Nach einigen Minuten goss sie für sich und Tatiana den Kaffee ein und brachte die Tassen an den Tisch, die Tasse ihrer Schwester behutsam nicht am Henkel, sondern um den Rand fassend. “Guten Appetit!”, sagte Tatiana. “Danke, dir auch!”, erwiderte ihre Schwester. Spätestens, als die ältere den Kaffee probieren wollte, wurden ihr die Finger abgesäbelt und Blut spritzte über den Tisch, Emily hingegen wurde vergiftet und fiel hustend und bleich vom Stuhl. Nach einigen Minuten hatten sich beide wieder erholt. “Oh du!”, riefen beide unisono und kichernd aus und schlugen sich gegenseitig den Kopf ab.


Fortsetzung folgt …

 

 

Neuerscheinung - Buch “Rabengesang” von Samuel Freyar
ab sofort erhältlich bei:
www.epubli.de
amazon.de
itunes.apple.com

 

 

Verwandte Artikel:

Hinterlasse einen Kommentar

Noch kein Kommentar.

 

 

 

1996 2012 Agaporniden Alcea aldebaran alternativ anime antares Arzt asperger aspie astrodienst astrologie astrologie leicht verständlich atypischer Autismus autismus Autismus-Spektrum backsteingotik baltic sea bilder Biogarten blog boltenhagen Book Buch charaktere chronicles crow deutsch Deutsche diclonius Ebook elektronisch entgiftung Epubli ernährung essen fairy fixsterne fotos freyar Fruchtwechsel Gadebusch game Gothic gothik guide hakkyu herbst Herrschaft Herz horoskop horoskopzeichnung Horror hüter Insel Poel Instanz jobs Kapitel kirchen Klinik Klützer Winkel kohlmeise krähe Kurzgeschichte leerlauf Liebe love madoka magica Malvaceae malven manga mecklenburg merkur metal mirjam garden Mischkultur mmorpg monatshoroskop mond monk moon void of course musik Mystery märchen Münzen new novice online ostsee planeten play priest rabengesang rabenvogel ragnarok raven Rock Rosenköpfchen rückläufig Sagen Samsas samuel samuel freyar schwerin shaft shinigami sonnenblumen spiele Starkzehrer sternzeichen strand studio clamp swordsman syndrom tail Teufelsgitter Traum Unzertrennliche vektoren voc Vögel wahrnehmung watanuki weihnachten winter wismar wizard wächter yunus